Presseecho und Zeitungsarchiv

Lokalpresse: Petzow in der Presse: Die aktuellsten Schlagzeilen

Märkische Allgemeine Zeitung

Potsdamer Neueste Nachrichten

IN EIGENER SACHE:

Honecker kommt nicht ins Museum
Aus gegebenem Anlass und auf Grund mehrerer Anfragen:
In einem Artikel der MAZ mit der Überschrift „Honecker zurück in Petzow“ vom 13.2.2014 ist die Rede von einer Honeckerbiografie. Das Buch hat sich der Petzower Ortsvorsteher Hanike von dem ehemaligen SED-Parteichef im Mai 1990 signieren lassen. Im genannten  Artikel wird nun geschrieben, dass dieses Buch „….ein Stück DDR-Geschichte ist und gut ins Heimatmuseum Petzow am Haussee passen würde“. Dazu ist zu sagen, dass sich der Vorsitzende der Vereins zwar in einem Gespräch mit Ortsvorsteher Hanike dahingehend interessiert zeigte, das Buch in den Fundus des Heimatvereins zu übernehmen. Jedoch war keine Rede davon, es im Heimatmuseum Waschhaus öffentlich zu zeigen. Dazu besteht auch kein Anlass, da die Geschichte um die Buchsignierung bestenfalls eine Anekdote aus dem privaten Bereich ist. Da es sich andererseits bei Honecker um eine zeitgeschichtliche Person handelt, wird aber dem Wunsch zur Aufbewahrung eines Dokumentes mit einem Autogramm im Vereinsarchiv gern entsprochen. Eine öffentliche Ausstellung des Buches geht aber am Profil der Museumsausstellung vorbei und erübrigt sich damit. Die Ausstellung einer Honecker-Biografie wird es also im Heimatmuseum Petzow nicht geben. 
Das Heimatmuseum stellt in einem Teil seiner Ausstellung die Ortsgeschichte dar. Auf Schautafeln, Bildern und in Vitrinen  wird anschaulich die interessante Geschichte Petzows dargestellt.  Dabei wird stets großer Wert auf eine hohe Aussagekraft über historische Ereignisse und Personen der Ortsgeschichte gelegt.  Da die Quellenlage zum Ort relativ gut ist, ergeben sich viele interessante Möglichkeiten der Forschung zur Ortsgeschichte und ihrer Dokumentation auf der Grundlage eines historisch seriösen Herangehens. Bei einer Bewertung der Ausstellungen und Sammlungsbestände von 50 Museen des Landkreises Potsdam-Mittelmark im Rahmen einer Studie des Landesmuseumsverbandes Brandenburg, dessen Mitglied wir sind, wurde dem Heimatmuseum Potsdam eine professionelle Gestaltung bescheinigt. Daran wird auch zukünftig festgehalten werden.

18.2.2014
Heimatverein Petzow e.V.
Karl-Heinz Friedrich, Vereinsvorsitzender